fd


Newsletteranmeldung


 

WEITERBILDEN – WEITERKOMMEN

Praxisnah und verlagsunabhängig

 

Ob klassischer Journalismus, Social-Media-Skills, Sprechtraining, Videojournalismus oder PR: Bei uns im Medienbüro Hamburg finden Sie die für Sie richtige Weiter- und Fortbildung für Ihre Arbeit mit und in den Medien.

 

Die Kurse unserer Dozenten sind praxisnah und abwechslungsreich gestaltet und viele sind als Bildungsurlaub anerkannt. In jährlich rund 50 Seminaren mit maximal 14 Teilnehmern pro Kurs bilden wir Sie professionell weiter.

 

Stöbern Sie durch unsere Kursangebote für das gesamte Jahr 2017 

und stellen Sie sich Ihr persönliches Weiterbildungsprogramm zusammen!

 

 


Demnächst im Medienbüro




Im Reisefieber
Der Globus als Redaktion

 

 

Reisejournalist sein: alles neu, immer spannend, kein Alltagstrott. In der Fremde zu Hause. Träumen Sie auch davon? Dann kommen Sie ins Medienbüro. Dozent Helge Sobik führt Sie ein in den Alltag eines Reisejournalisten, erklärt, worauf es bei einem Text ankommt und wie Sie sich richtig vermarkten.

 

1.-3. September 2017
Hier geht's zur Online-Buchung

 

 

 

 



Bilder, Texte, Medien
Grundlegende Rechtsfragen

 

Wessen Text ist das nun? Darf ich das Bild nutzen? Wo hört die eigene Meinung auf? Die Klärung dieser und weiterer Fragen sind im rechtlichen Alltag eines Journalisten grundlegend. Christian Zappe führt Sie ein in die Grundlagen des Medienrechts, worauf Sie beim Presse-, Urheber- und Social-Media-Recht achten müssen und wo Sie was veröffentlichen dürfen. Fallbeispiele aus der Praxis vermitteln den aktuellen rechtlichen Stand.

 

21.-22. September 2017
Hier geht's zur Online-Buchung

 

 

 

 



Das rhethorische Einmaleins
Strukturiert Reden schreiben

 

Reden und Grußworte zu schreiben fällt vielleicht auch Ihnen schwer? Damit sind Sie nicht allein. Oft genug kommt auch noch Zeitdruck dazu. Strategien für einen guten Rede-Aufbau, ein Gefühl für Redesituationen und wie Sie von den alten Griechen profitieren, erfahren Sie mit Julia Rauner im Seminar Reden und Grußworte schreiben. Sie ist Redenschreiberin und stellvertretende Pressesprecherin in der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung in Hamburg.

 

25.-26. September 2017
Hier geht's zur Online-Buchung

 

 

 

 

 



Keywords richtig nutzen
So steigen Sie im Google-Ranking

 

Text schreiben, online stellen und möglichst viele Klicks generieren: Das wünscht sich wohl jeder. Doch wie genau funktioniert das? Kann ich die Suchmaschinen beeinflussen? Wie rutscht mein Beitrag in den Suchergebnissen nach oben? Wie Suchmaschinen arbeiten, wie Sie Keywords richtig nutzen und worauf es bei Headlines und Teasern ankommt, erfahren Sie bei Stefanie Zenke.

 

7. Oktober 2017
Hier geht's zur Online-Buchung

 

 

 

 

 



So begeistern Sie andere
Themen auf den Punkt gebracht

 

Eine gute Idee zu haben, bedeutet noch lange nicht, damit erfolgreich zu sein. Es kommt darauf an, die richtige Dramaturgie zu finden, eine Struktur aufzubauen, der die Zuhörer folgen können und wollen - eben das Wesentliche rüberzubringen. Wie das geht, erfahren Sie mit Christian Fremy im Seminar Auf den Punkt gebracht.

 

7.-8. Oktober 2017
Hier geht's zur Online-Buchung

 

 

 

 





Der Staat bezahlt Ihren Wissensdurst



Kennen Sie schon die Bildungsprämie und den Weiterbildungsbonus? Mit diesen beiden Gutscheinen fördert der Staat Fortbildungen - vielleicht auch Ihre. Dabei wird die Hälfte der Seminarkosten übernommen. Jeder der Gutscheine ist ein halbes Jahr und für mehrere Kurse gültig.

Neu bei der Bildungsprämie: Gilt jetzt auch für junge Menschen unter 25 Jahren sowie Rentner/innen und Pensionär/innen.

Schauen Sie doch mal hier. 

 

 


 

 

 

 

Medienbüro-Newsletter




 

Der Medienbüro-Newsletter erscheint einmal im Monat. Sie können ihn hier kostenfrei abonnieren.

 

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters hier


Bildungsprämie




Kurse zum halben Preis: Bei uns können Sie Gutscheine aus dem Förderprogramm "Bildungsprämie" einlösen. Mehr Infos

 

 

 




Dr. Heike Niemeier hat im Juli 2017 am Kurs "Social Media" teilgenommen. Sie sagt:

 

„[...] Durch den gelungenen Mix aus Theorie und Hintergrundwissen einerseits sowie Praxis und Tipps für meinen Bereich andererseits, habe ich nicht nur meine Scheu verloren, sondern bin auch total motiviert aus dem Kurs gegangen und wende mein neues Wissen bereits aktiv an. [...]"

 

Lesen Sie hier das komplette Feedback und weitere Rückmeldungen.

 

 

 




Anika Stender-Sornik hat im Juni 2017 am Kurs "Online-Journalismus" teilgenommen. Sie sagt:

 

„[...] Ein dickes, dolles Dankeschön an das Team vom Medienbüro Hamburg und Kursleiter Alexander Becker, dass mir der Sprung ins kalte Wasser der Online-Medien so leicht gemacht wurde!"

 

Lesen Sie hier das komplette Feedback und weitere Rückmeldungen.

 

 

 




Bettina Winkler-Marxen hat im Mai 2017 am Kurs "Mobile Reporting - Mit dem Smartphone berichten" teilgenommen. Sie schreibt:

 

„Für fünf Tage tauchten wir ein in die unglaublichen Möglichkeiten, mit dem Handy Filmreportagen zu erstellen. Dozent Matthias Sdun vermittelte klar und prägnant die dazugehörigen Grundregeln und überzeugte immer wieder mit spontanen Umsetzungsbeispielen. [...]

 

Lesen Sie hier das komplette Feedback und weitere Rückmeldungen.

 

 

 




Mareike Zeddel hat im April 2017 am Kurs "Multimediales Storytelling" teilgenommen. Sie schreibt:

 

[...] Ich habe sehr viel Input zum Multimedialen Storytelling bekommen; sowohl durch die Analyse vorhandener Beiträge, durch den Austausch mit der Gruppe als auch durch die guten Tipps von den Dozentinnen.

 

Lesen Sie hier das komplette Feedback und weitere Rückmeldungen.

 

 

 




Steffi Niemann, hat im November 2016 am Kurs "Selbstmarketing mit Social Media" teilgenommen. Ihr Fazit:

 

[...] Kursleiter Alexander Becker nahm uns mit auf eine spannende Reise ins (gefühlt unendliche) Social Media. Die Möglichkeiten, Fallstricke und eine Vielzahl von Apps scheinen unbegrenzt. Sind sie auch; doch wenn man als Anwender ein paar Regeln beachtet, ist diese große neue Welt gar nicht mehr so verwirrend.

 

 

Lesen Sie hier das komplette Feedback und weitere Rückmeldungen.

 

 

 

 

 

 




Doro Staub, Reisejournalistin und Bloggerin aus der Schweiz, hat im Oktober 2016 am Kurs Reisejournalismus-vor-Ort auf Mallorca teilgenommen. Sie schreibt:

 

[...] Der Kurs war erfrischend abwechslungsreich: Theorieblöcke mit viel Praxisbezug, selbständige Themenfindung und Recherche, gemeinsamer Ausflug nach Palma, Gespräche mit einem mallorquinischen Tourismus-Experten und einem Journalisten und individuelle Beratung beim Schreibprozess. Am Ende des Kurses hatten alle Kursteilnehmer ihren eigenen Artikel, begutachtet vom Profi und bereit für die Veröffentlichung.

 

Lesen Sie hier das komplette Feedback und weitere Rückmeldungen

 

 









25 Jahre Banner