Title: Home
Subtitle:
Author:




WEITERBILDEN – WEITERKOMMEN

Praxisnah und verlagsunabhängig

 

Ob klassischer Journalismus, Social-Media-Skills, Sprechtraining, Videojournalismus oder PR: Bei uns im Medienbüro Hamburg finden Sie die für Sie richtige Weiter- und Fortbildung für Ihre Arbeit mit und in den Medien.

Die Kurse unserer Dozenten sind praxisnah und abwechslungsreich gestaltet und viele sind als Bildungsurlaub anerkannt. In jährlich rund 50 Seminaren mit maximal 14 Teilnehmern pro Kurs bilden wir Sie professionell weiter.

 

Stöbern Sie durch unsere Kursangebote für 2018 und stellen Sie sich Ihr persönliches Weiterbildungsprogramm zusammen!

 

 



Die neuesten Empfehlungen abonnieren!

In unserem Medienbüro-Newsletter informieren wir Sie jeden Monat zu unseren Kursen und inspirieren Sie, etwas für sich und Ihre Bildung zu tun! Sie können ihn hier kostenfrei abonnieren.

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters hier.
















Demnächst im Medienbüro




Vom Redakteur zum Online-Redakteur

Online-Journalismus

 

Bloggen, twittern, posten: Im fünftägigen Kurs "Online-Journalismus" mit Alexander Becker lernen Sie verschiedene Techniken und Kanäle kennen, mit denen Journalisten im Web arbeiten.

Sie verknüpfen Text und multimediale Elemente zu einem informativen Stück. Sie schreiben Teaser, starten Ihr eigenes Blog und berichten mit Laptop und Smartphone von unterwegs.

 

26. Februar bis 2. März 2018

Hier geht's zur Online-Buchung

 

 

 

 

 



Auf der sicheren Seite
Rechtliche Grundlagen für Social Media und Onlinejournalismus

Was dürfen Journalisten und Blogger in sozialen Netzwerken veröffentlichen? Was gilt für die Einbindung von Texten, Bildern und Videos? Egal, ob bei Facebook, Twitter, Instagram, auf der Homepage oder in klassischen Blogs – auch im Internet gelten rechtliche Spielregeln. In diesem Seminar vermittelt Ihnen Christian Zappe die rechtlichen Must-Haves für Social Media und Onlinejournalismus

17./18. Februar 2018
Hier geht's zur Online-Buchung

 

 

 

 



Der erste Eindruck zählt

Sicher und überzeugend auftreten

Den souveränen Auftritt vor einem Publikum kann man trainieren! Unser Dozent Christian Fremy zeigt Ihnen, wie Sie Mimik, Gestik und Ihre Stimme bewusst einsetzen, um einen sympathischen und selbstbewussten Eindruck zu hinterlassen. Ein bisschen theoretisches Wissen und viel Praxis helfen Ihnen, nonverbale Kommunikationsmittel bewusst einzusetzen, Ihr Lampenfieber zu verbergen und bei Präsentationen, kurzen Moderationen und auch bei Vorträgen selbstsicher und kompetent zu erscheinen.

 

24./25. März

Hier geht's zur Online-Buchung

 

 

 



Live aus dem Stadion

Sportreportage

 

Fußballfans aufgepasst: Hier dürfen Sie endlich ununterbrochen über Ihren Sport reden. Mit dem NDR-Sportjournalisten Jörg Tegelhütter geht es per Zug zu einem großen Fußballspiel in Norddeutschland. Unterwegs gibt es eine theoretische Einführung und die inhaltliche Vorbereitung aufs Spiel. Dann sitzen Sie auf der Pressetribüne und kommentieren live das laufende Fußballgeschehen.

Zurück in Hamburg-Altona wenden Sie am Sonntag Ihr neues Wissen beim Berichten über den Hamburg Marathon an. Nach dem Seminar wissen Sie, worauf Sie bei der Vorbereitung achten müssen, was in eine gute Reportage gehört und wie Sie Ihre Nervosität in den Griff bekommen. Was Sie zum Thema Live-Reportage im Sport lernen, gilt auch für die Liveberichterstattung in anderen Ressorts. Die Kursgebühr beinhaltet die Zugfahrt zum Fußballspiel, Stadioneintritt mit Tribünenplatz und beste Sicht auf den Marathon.

 

27.-29. April

Hier geht's zur Online-Buchung

 

 

 



In Krisenzeiten einen kühlen Kopf bewahren

Crashkurs Krisenkommunikation

 

In aufregenden oder unangenehmen Situationen souverän zu bleiben ist leichter gesagt als getan. Trotz anbahnender Krise Botschaften klar zu formulieren und zu transportieren soll in diesem Seminar erlernt werden: Was ist im Falle einer Krise zu tun? Wie ist ein konstruktives Krisen-Statement aufgebaut? Was zeichnet gelungene Krisenkommunikation aus? Diese und viele weitere Fragen klären Sie während des Seminars gemeinsam mit der Dozentin Nicola Peters. Als TV-Journalistin und Kommunikationsberaterin weiß sie genau worauf es ankommt und wie mit kritischen Fragen am elegantesten umgegangen werden sollte.

 

28. Mai 2018

Hier geht's zur Online-Buchung

 

 

 



Den letzten Schliff geben

Redigieren – Handwerk für Kopfarbeiter

 

Bis ein Text bereit ist um veröffentlicht zu werden, bedarf es viel Zeit und Mühe. Das sinnvolle Überarbeiten eines Textes ist gar nicht so einfach: Ist der Textaufbau schlüssig? Ist die verwendete Perspektive angemessen? Enthält der Text zu viele Stilmittel? Sowohl den Inhalt als auch die Sprache und Form gilt es zu redigieren. Die Dozentin Annette Garbrecht ist freie Journalistin und beherrscht dieses Handwerk von Grund auf. Anhand vieler Übungen am Text bringt sie Ihnen im Seminar das gezielte und systematische Feinschliffgeben bei.

 

28./ 29. Mai 2018

Hier geht's zur Online-Buchung

 

 

 



Menschen erreichen

Reden und Grußworte schreiben

 

Ob Firmenjubiläum, Vernissage oder Preisverleihung – Anlässe für Reden gibt es viele. Doch nicht jeder, der Reden halten muss, schreibt sie auch selbst. Oft werden dafür PR-Fachleute oder freie Journalisten engagiert.

Julia Rauner ist Redenschreiberin und stellvertretende Pressesprecherin bei der Hamburger Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung. Sie bringt Ihnen bei, wie eine Rede aufgebaut sein muss, damit sie wirkt.

 

14./15. Juni 2018

Hier geht's zur Online-Buchung

 

 




Go back to the regular design...